Vita

ÜBER MICH

Das Sammeln vieler lehrreicher Erfahrungen und die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit fundierten, auch international ausgebildeten Osteopathen, Therapeuten und Ärzten sind wichtige und entscheidende Meilensteine, um Säuglinge, Kinder und Erwachsene qualifiziert behandeln zu können.

Nach meinem Studium in Münster hatte ich dazu umfassende Möglichkeiten in großen Kliniken in Bochum und Münster und zuletzt in der Klinik für Manuelle Therapie in Hamm.

Mein Weg und die Schwerpunkte meines Arbeitens wurden maßgeblich durch die Klinik für Manuelle Therapie gelegt, in der ich viele Jahre neben Osteopathen und Manualmedizinern zweigleisig mit Kindern und Erwachsenen tätig sein durfte.

Meine Fortbildungen absolvierte ich an unterschiedlichen auch internationalen Akademien, um meinem Wunsch, in meinen Therapien auf ein breites Wissensspektrum zurückgreifen zu können, zu erfüllen. 

Während meines Studiums an der Deutschen Akademie für Osteopathische Medizin (DAOM) lernte ich Dr. Horst-Peter Schwerdtner, M.Sc. (Ost) kennen, mit dem sich eine gute Zusammenarbeit aufgebaut hat. So lag es nahe, meinen Schritt in die Selbständigkeit mit diesem Osteopathen zu gehen. Von 2014 bis Juli 2020 haben wir in einer ruhigen, schönen Atmosphäre nebeneinander im Herzen von Hamm Rhynern gearbeitet.

Mein Schwerpunkt liegt auch in meinen neuen, modernen Räumlichkeiten an der Menzelstraße in der osteopathischen Behandlung von Säuglingen / Kleinkindern / Schulkindern. Auch erwachsenen Patienten stehe ich mit meinem breiten Behandlungsspektrum gerne zu Verfügung.

Jedes kleine und große Individuum trägt einen gefüllten Rucksack, geschnürt mit unterschiedlichen guten und schlechten Erfahrungen mit sich.
Meine Maxime ist es, erfolgreich dieses individuelle gesamte Ganze zu behandeln, diesen Rucksack Stück für Stück aufzuschnüren.

Ich nehme mir in und nach meinen Behandlungen viel Zeit.
Wichtig sind mir auch die Sorgen und Fragen der Eltern meiner kleinen Patienten. Sie sind die wichtigsten Bezugspersonen und haben durch ihre besondere, einzigartige Beziehung den größten und entscheidenden Einfluss auf meine kleinen Patienten.

In einem gut funktionierenden Netzwerk ist es von Bedeutung, auch mit anderen Fachbereichen in einem regelmäßigen Austausch zusammen zu arbeiten. Ich bin sehr froh, dass sich dieses Netzwerk in Hamm und weit über die Stadtgrenzen hinaus, immer weiter entwickelt.


QUALIFIKATIONEN

  • Osteopathie für Säuglinge, Kinder und Erwachsene
  • Manuelle Therapie
  • Ernährungsberatung
  • Neurophysiologische Kinderbehandlung nach Bobath und den Aspekten der sensorischen Integration
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Facilitation (PNF)
  • Dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Zukunft-Huber
  • Akupressur
  • Sportphysiotherapie mit Anerkennung im Deutschen Sportbund (DSB)
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Fachübungsleiterin Sport in der Rehabilitation (Neurologie, Rollstuhlsport)
  • Kinesiotaping

AUSBILDUNG

  • Timmermeisterschule Münster
    Physiotherapie – Staatsexamen
  • Forum Kinderosteopathie Münster – Hamm
    Osteopathie, Kinderosteopathie
  • Upledger Institut Deutschland
    Osteopathie
  • International Academy of Osteopathie (IAO)
    Osteopathie
  • Deutsche Akademie für Osteopathische Medizin (DAOM)
    Osteopathie
  • ZVK
    Manuelle Therapie, Medizinische Trainingstherapie
  • Fortbildungsinstitut Münster (FIM)
    PNF
    Dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Zukunft-Huber
  • Deutscher Sportbund (DSB)
    Sportphysiotherapie, Fachübungsleiterin Sport in der Rehabilitation
  • Zentrum für integrative Förderung und Fortbildung (ZIFF)
    Kinderbobaththerapie, Sensorische Integration
  • Heilpraktikerschule Westfalen
    Heilpraktikerin
Teile diese Seite